JOY UNLEASHED! Freude im Alltag zurückerobern. – Onlinekurs – Beginn: 4. März

Praxis für kontemplative Psychologie

Praxis für
kontemplative Psychologie

Pia Portrait goldener Schnitt

Mein Name ist Pia Hübinger. Ich freue mich, dass Sie hier sind!

Ich bin Diplompädagogin, Sonderpädagogin, psychologische Beraterin und Achtsamkeitstrainerin in Siegburg.

Seit jeher sind der Aufbau und die Gestaltung von Beziehungen das Herzstück meiner Arbeit. Denn überall dort, wo wir in Konflikt sind, wo wir Krisen und herausfordernde Entwicklungs- und Wachstumsprozesse erleben, steht im Zentrum die Frage, wie wir mit uns, mit anderen und mit der Situation wieder gut in Beziehung kommen können.

Gelungene Beziehungen sind das Fundament für ein gutes Leben. Wo Beziehungen misslingen oder gar zerbrechen, kostet das Leben Kraft und wir verlieren Lebensfreude und Energie. 

Als Trainerin für Mitgefühl, Achtsamkeit und achtsamkeitsbasierte Kommunikation unterstütze ich Sie, lebendige, freundliche Beziehungen mit sich selbst und Anderen aufzubauen, Offenheit und Bei-Sich-Bleiben zu üben und auch in schwierigen Situationen dem Leben mit Wertschätzung und Zuversicht zu begegnen.

Da Beziehungen überall dort eine Rolle spielen, wo sich Menschen begegnen, egal ob im privaten oder im beruflichen Kontext, arbeite ich sowohl mit Einzelpersonen, Paaren und Familien als auch mit Kindergärten, Schulen und Unternehmen. 

Egal, welches Anliegen Sie hierher geführt hat: Ich heiße Sie herzlich willkommen!

Sichern Sie sich jetzt meine Anleitung (Für 0 €)

So begegnen Sie sich mit Selbstmitgefühl statt mit Selbstkritik

Wenn wir einen Fehler machen oder uns in irgendeiner Hinsicht unzulänglich fühlen, neigen wir eher dazu, hart mit uns ins Gericht zu gehen und uns fertigzumachen als uns in Gedanken freundlich einen Arm um die eigene Schulter zu legen.

Mit dieser Übung können Sie Stress und emotional schwierigen Momenten auf eine wirkungsvolle und heilsame Art begegnen. Nehmen Sie sich einige Minuten Zeit für sich, halten inne und lassen Sie sich berühren von Freundlichkeit und Wohlwollen gegenüber sich selbst.

Sie wollen...

Wenn Sie gemeinsam mit mir den nächsten Schritt gehen möchten, freue ich mich darauf, Sie zu unterstützen und zu begleiten, zu ermutigen und zu stärken!

Wir brauchen Menschen,
die zu uns ja sagen,
 uns annehmen wie wir sind,
uns so begegnen,
dass wir wagen,
Gefangenes zu befreien,
Verschüttetes freizulegen,
Angst abzubauen
und Vertrauen wachsen zu lassen.

Wir brauchen Menschen,
die verstehen, dass manches nicht gelingt;
die uns unterstützen und begleiten,
ermutigen und stärken.


Max Feigenwinter

Wir brauchen Menschen,
die zu uns ja sagen,
 uns annehmen wie wir sind,
uns so begegnen,
dass wir wagen,
Gefangenes zu befreien,
Verschüttetes freizulegen,
Angst abzubauen
und Vertrauen wachsen zu lassen.

Wir brauchen Menschen,
die verstehen, dass manches nicht gelingt;
die uns unterstützen und begleiten,
ermutigen und stärken.


Max Feigenwinter

Meine Angebote

Leben ist nicht immer leicht. Manchmal geraten wir in Krisen und stecken fest in unseren Gefühlen und Gedanken. 

In geschütztem Rahmen begleite und unterstütze ich Sie in herausfordernden Lebenssituationen. In einer Atmosphäre der Offenheit und unbedingten Annahme über belastende Erfahrungen zu sprechen – sie womöglich zum ersten Mal auszusprechen – kann neue Perspektiven eröffnen und heilsame Prozesse anregen. So können sich alte Verstrickungen sanft, aber bestimmt lösen.

Vorwürfe, Distanz, ständig wiederkehrende Konflikte belasten Ihre Paarbeziehung oder Ihr Familienleben? Sie fühlen sich nicht gehört, nicht gesehen, nicht verstanden?

So vielfältig die Gründe für ein Paar- oder Familiencoaching auch sind : Fast immer steht der Wunsch im Vordergrund, wieder zueinander zu finden. Glückliche, vertrauensvolle, lebendige Beziehungen sind kein glücklicher Zufall, sondern das Ergebnis aktiver Beziehungsgestaltung und Konfliktbewältigung.

Menschen in sozialen und helfenden Berufen, die ihre Arbeit dem Wohlergehen Anderer widmen, finden hier einen geschützten Raum für die professionelle Reflexion ihrer Arbeit. Sie können in diesem Rahmen konfliktbehaftete oder anderweitig herausfordernde Klient*innenbeziehungen zum Gegenstand Ihrer Betrachtung machen. 

Diese spezifische Supervisionstechnik schult Sie darin, Ihre eigene Wahrnehmung zu schärfen, verborgene Emotionen deutlicher zu erkennen und auf diese Weise neue Perspektiven zu gewinnen.

Achtsamkeitstraining für Kinder fördert die Konzentration, emotionale Stabilität und soziale Kompetenz. In der heutigen schnelllebigen Welt sind auch Kinder oft hohen Anforderungen und Stress ausgesetzt. 

Achtsamkeit hilft Kindern, sich auf den gegenwärtigen Moment zu konzentrieren und sowohl ihre eigenen Bedürfnisse als auch die ihrer Mitmenschen besser wahrzunehmen.

In der heutigen schnelllebigen Arbeitswelt ist es wichtiger denn je, dass Institutionen und Unternehmen gleich welcher Branche in die Gesundheit und das Wohlbefinden ihrer Mitarbeiter*innen investieren. 

Achtsamkeitsbasierte Stressbewältigung kann dazu beitragen, indem sie Menschen die Werkzeuge und Fähigkeiten an die Hand gibt, um mit Stressoren besser umzugehen und eine höhere Resilienz zu erlangen.

Sie interessieren sich für Achtsamkeit, Selbst-fürsorge, achtsame Kommunikation und Meditation? Sie wollen in einer kleinen Gruppe Praktiken kennenlernen, die Ihnen helfen, sich von den Anforderungen des Alltags nicht überschwemmen zu lassen, sondern in gutem Kontakt mit sich selbst und Ihren Mitmenschen zu bleiben?

Hier finden Sie eine Übersicht über meine aktuellen und kommenden Kursangebote!

Einblicke aus erster Hand*

Franziska, Siegburg

Eine allgemeine Krise hat mich dazu bewogen, dass mir Achtsamkeit in einer kleinen Gruppe helfen könnte. Meine Selbstwahrnehmung wurde in dem Kurs gestärkt. Ich führe jetzt ein Dankbarkeitstagebuch und „nehme mich öfters selbst in den Arm“. Ich mache etwas, was mir gut tut, einfach nur, weil ich es brauche und es mich stärkt.

Das Verhältnis zwischen Meditation, praktischen Übungen und dem Austausch in der Kleingruppe habe ich als sehr ausgeglichen empfunden. 

Ich kann den Kurs allen empfehlen, die mit Stress und Belastungen umgehen müssen. Der Kurs gibt viele praktisch umsetzbare Anregungen und Ideen, ohne dabei Stress aufzubauen im Sinne von: „Viel Stress? Dann einfach mehr machen!“ Der Kurs ist wirklich für Achtsamkeit mit sich selbst und nicht ein weiteres Mittel zur Selbstoptimierung bei gleichzeitig völliger Gelassenheit. Einem unerreichbaren Ziel, dem viele andere Kurse und Bücher nachrennen. 

Teilnehmerin am Kurs "Stressbewältigung durch Achtsamkeit und Selbstmitgefühl"

Verena, Köln

Ich war unglücklich in meinem Lehramtsstudium, wusste aber nicht, was ich stattdessen machen sollte. Meine Familie hatte mich aufgrund meines sehr guten Abiturs gedrängt, ein Studium zu beginnen und nicht nur eine Ausbildung zu machen. Ich hatte gehofft, das Praktikum in einer Schule würden mir durch die Krise helfen, doch das Gegenteil war der Fall. Ich wurde immer unglücklicher und entwickelte Zwangshandlungen wie z.B. Treppenstufen zählen. Das war mir peinlich und ich isolierte mich von meinen Freundinnen und auch von meinem Freund. In den 1:1 Gesprächen mit Frau Hübinger konnte ich neue Perspektiven entwickeln, weil ich hier so sein konnte wie ich bin. Ich war dort sicher. Ich wurde weder bewertet noch in eine bestimmte Richtung gedrängt. Ich traute mich, mein Studium abzubrechen und eine Ausbildung zu beginnen, mit der ich nun sehr glücklich bin. Auch die Beziehung zu meinem Freund hat sich zum Positiven verändert. Meine Zwangshandlungen konnte ich zum Glück ablegen. 

Auszubildende, Einzelgespräche

Andrea, Rhein-Sieg-Kreis

Unerschütterliche Zuversicht. Das ist es, was ich in den Gesprächen mit Frau Hübinger immer wieder erlebe. Egal, wie sehr ich mich geschämt habe für meine Probleme, für meine Unfähigkeit, sie alleine zu lösen, für meine Gedanken über mich: Frau Hübinger hat mich nie dafür verurteilt. Ich habe eine schlimme Mobbing-Geschichte am Arbeitsplatz hinter mir. Nach mehreren Stellenwechseln gehe ich nun gerne wieder zur Arbeit. Ich fühle mich stärker und nicht mehr so hilflos und ausgeliefert wie früher. 

Lehrerin, Einzelgespräche

* Da es in meinem Arbeitsfeld um sehr persönliche, sensible und vertrauliche Themen geht, kennzeichne ich die Stimmen meiner Kursteilnehmer*innen und Klient*innen immer ausschließlich mit den Angaben, die sie selbst freigegeben haben.

Praxis für kontemplative Psychologie

Pia Hübinger, Dipl.-Päd. (univ.)
Schilfweg 13
53721 Siegburg

info@beziehungsweise.cologne

Gerne können Sie mich direkt per Mail oder über das Kontaktformular kontaktieren.

Termine für Einzelgespräche

Montag bis Freitag 8.30h-21-00h

Samstag und Sonntag nach Vereinbarung

Praxis für kontemplative Psychologie

Pia Hübinger, Dipl.-Päd. (univ.)
Schilfweg 13
53721 Siegburg

info@beziehungsweise.cologne

Gerne können Sie mich direkt per Mail oder über das Kontaktformular kontaktieren.

Termine für Einzelgespräche

Montag bis Freitag 8.30-21-00h

Samstag und Sonntag nach Vereinbarung

Tragen Sie sich jetzt in den Newsletter ein und erhalten Sie die Übungsanleitung "Selbstmitgefühl statt Selbstkritik"
zum direkten Anhören!

Der Newsletter-/E-Mail-Versand erfolgt entsprechend meiner Datenschutzerklärung über den Anbieter ActiveCampaign. In meinem Newsletter geht es um Themen rund um Achtsamkeit, Beziehungsgestaltung und Kommunikation. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Tragen Sie sich jetzt in den Newsletter ein und erhalten Sie die Übungsanleitung "Selbstmitgefühl statt Selbstkritik"
zum direkten Anhören!

Der Newsletter-/E-Mail-Versand erfolgt entsprechend meiner Datenschutzerklärung über den Anbieter ActiveCampaign. 

In meinem Newsletter geht es um Themen rund um Achtsamkeit, Beziehungsgestaltung und Kommunikation. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.